Glossar - H

Alle

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Hygienepalette

engl.: hygiene pallet

Auch: Hygienische Palette

Hygienepaletten

Hygienepaletten sind Kunststoffpaletten aus formstabilem Neumaterial, die sich für den Einsatz in hygienisch anspruchsvollen Bereichen eignen, etwa in der Pharma- oder der Lebensmittelbranche. Hygienepaletten sind rundum geschlossen und ohne externe Rippenstruktur gefertigt, sodass sie kaum Angriffsfläche für Verschmutzungen und demnach vollkommene hygienische Sauberkeit bieten. Sie werden aus lebensmittelechtem HDPE-Kunststoff im Spritzgussverfahren als Monoblock hergestellt. Solch eine Herstellungsweise sorgt für eine hohe dynamische Belastbarkeit von bis zu 1.250 kg. In Waschanlagen können Hygienepaletten mit Temperaturen von bis zu 100° C leicht gereinigt werden, sind demnach hitze-, als auch kältebeständig, sowie geruchs- und geschmacksneutral. Die Paletten sind mit Füßen oder Kufen lieferbar. Sie sind sehr leicht zu handhaben und eignen sich optimal für den Einsatz in automatischen Lagern.